Gaumenmandelverkleinerung bei Kindern

 

Bei Kindern kann eine stark vergr√∂√üerte Gaumenmandel zu Schluckst√∂rungen, Atemaussetzern oder zu einer Behinderung der Ohrbel√ľftung f√ľhren. In diesen F√§llen ist eine Verkleinerung der Gaumenmandel mit dem Laser sinnvoll.  Nach der Abheilung bleibt die Abwehrfunktion der Gaumenmandel vollst√§ndig erhalten.

Der Eingriff wird ambulant und in Vollnarkose durchgef√ľhrt. Die eigentliche Laserbehandlung dauert ca. 15 Minuten. Nach der Operation haben die Kinder f√ľr ca. 3-5 Tage leichte bis mittelgradige Schmerzen.